ADHS & Beziehung

Ein Wochenende für volljährige Menschen mit AD(H)S

Freitag 17. Mai bis Montag 20. Mai (Pfingsten)

Nach dem Hackathon ist jetzt auch für unser AD(H)S Seminar die Anmeldung eröffnet.

Wir möchten zusammen mit Euch ausprobieren, wie es ist, wenn wir AD(H)Sler:innen uns ohne neurotypische Mitmenschen begegnen und uns darüber in organisierten und spontanen Workshops dazu austauschen, wie wir Beziehungen erleben und gestalten (können). Hier ein paar Ideen, was das beinhalten könnte:

  • Beziehungsgestaltung: Partnerschaftlich und familiär – wenn verschiedene “Betriebssysteme” aufeinander treffen…
  • Emotionsregulierung (Eigenregulierung und Auswirkungen auf Partnerschaft/Kinder) 
  • Medikamente (Auswirkungen auf Emotion/Stimmung/Sexualität/Zufriedenheit) 
  • Auswirkungen der AD(H)S auf unsere Sexualität allgemein

Wir wünschen uns von Dir, dass Du mit Deiner Präsenz, Zeit und Deinen Fähigkeiten dazu beiträgst, dass alle Anwesenden eine besondere Zeit erleben. Du kannst Dich mal mehr einbringen oder auch mal zurückziehen, so, wie es Deine Energie gerade erlaubt.
Nach längerer Überlegung haben wir uns entschieden, dass Partnys ohne AD(H)S und Kinder bei dieser Veranstaltung nicht dabei sein sollen. Konzepte für Veranstaltungen, bei denen es anders ist, können wir gerne in diesem Rahmen entwickeln oder das nächste Wochenende, bei dem es auch ohne ist, verabreden. Oder beides.

Wir sammeln bis zum 25. Februar Anmeldungen und wählen dann Teilnehmende aus. Wenn dann noch Platz ist werden weitere Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

Mitglieder der Akademie Ewaldshof e. V. werden bei der Platzvergabe bevorzugt. Wenn Ihr noch schnell Mitglied werden wollt schickt eine E-Mail an akademie@ewaldshof.de mit Eurem vollen Namen, Geburtsdatum und Anschrift und schreibt bitte dazu, ob Ihr ein Mitglied der Akademie persönlich kennt.