Putz- und Flicktage

Tapete
Ab und zu veranstalten wir an Wochenenden Putz- und Flicktage (PuFT). Sie dienen dazu, die Mitglieder und Freundinnen und Freunde des Projektes zu versammeln und beim gemeinsamen Arbeiten und Feiern den Bezug zueinander und zum Haus aufzufrischen.

Besuch als Gast

Die PuFTe fungieren auch als Tag der offenen Tür. Ihr könnt gerne vorbeischauen, um mit uns einen Kaffee zu trinken, Fragen zum Projekt zu stellen, uns kennen zu lernen oder uns anzufeuern. Das Einzige, das ihr nicht dürft, ist den arbeitenden Leuten im Weg herumzustehen. Die Stimmung war bisher immer großartig.
 

Mitmachen als Helferin oder HelferDrei Helfer tragen auf den PuFT ein Metallgitter ins Freie

Alle, die Lust haben, mit anzupacken, sind herzlich dazu eingeladen. Wir finden für jede Qualifikation eine Aufgabe. Wir brauchen z.B. nicht nur Handwerkerinnen, sondern auch Einkäufer, Köchinnen und Aufräumer.

Der zeitliche Ablauf varieert je nach Thema und Jahreszeit, aber typischerweise läuft es wie folgt:  Um 11h kommen wir alle zusammen, um Aufgaben zu verteilen. Zwischen 17h und 19h sind wir dann fertig. Manchmal versacken wir dann noch am Lagerfeuer oder auf dem Sofa.

Es gibt vor Ort kein Frühstück. Mittags und Abends werdet ihr aber voll mit Essen und Getränken versorgt. Ihr könnt vor Ort von Freitag bis Sonntag kostenlos übernachten.

Wir haben nicht jedes Werkzeug in beliebiger Anzahl da, also kann es nicht schaden, wenn ihr ein bisschen was mitbringt.  Ihr könnt uns auch im Vorfeld kontaktieren und die Verantwortung für eine Aufgabe übernehmen, für die ihr dann auch einkauft und plant.

Ort und Zeit

Die Termine für die PuFTs und andere Veranstaltungen findet Ihr in der Veranstaltungsübersicht.
Ihr findet uns direkt am Bahnhof Assenheim. Mehr Daten stehen im Impressum.