Dach und Solaranlage sind fertig

Es gab ein paar Verzögerungen, aber jetzt ist das Dach des Hauptgebäudes fertig. Inklusive Solaranlage, Pferdchen, Blitzschutz, etc. Auch die meisten Fenster des Hauptgebäudes sind eingebaut. Wir konnten einen ersten Eindruck davon bekommen, wie gut die Aussicht einmal sein wird. Im Moment sind alle beteiligten Baufirmen im Urlaub, aber ab nächste Woche wird es wieder richtig losgehen.

Wir haben wieder eine Heizung

Endlich können sich die am Bau Beteiligten in den Pausen wieder aufwärmen.: Nach mehreren Monaten Umbauphase steht im Ewaldshof jetzt eine schicke neue 35kW-Pelletheizung von KWB. Installiert wurde Sie von TK-Solar in Niddatal-Ilbenstadt. Die Isolierung der Rohre wird in den nächsten Tagen abgeschlossen.

Weiterlesen…

Google-Maps hat unsere Baustelle fotografiert

Google hat den Ewaldshof aus der Luft fotografiert als gerade das Dach gebaut wurde. Die Flächen sind vollständig neu gedeckt aber die Dachfenster und Kehlen fehlen noch.

Ein neues Jahr

Wir sind mit der Baustelle schon weit gekommen, aber längst nicht so weit, wie wir uns erhofft hatten. Wir werden im neuen Jahr nochmal richtig Gas geben und hoffen, dann bald als neue Nachbarn in Assenheim einziehen zu können. Wir freuen uns schon darauf.

Kanahlbefahrung

Uns fehlt ein Abwasserrohr

Die Dokumentation zu unserem Haus ist leider Lückenhaft. Deswegen haben wir uns mit einem Kameraroboter von http://www.weisbrod-kanal.de/ auf die Suche gemacht, wie denn die Abwasserrohre verlaufen.

Weiterlesen…

Bau-Lärm

Es tut uns für unsere Nachbarinnen und Nachbarn leid, dass wir immer noch so viel Lärm machen.

Die Arbeiten gehen gut voran, aber manchmal müssen unterschiedliche Zeitpläne aufeinander abgestimmt werden, was nicht einfach ist und dann auch mal zu Häufungen führen kann.

Wir danken Ihnen allen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Wespengefahr gebannt

Wespen-EntfernungHier ist die Dokumentation der Wespennest-Entfernung.

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken.

Dacharbeiten

Unsere Nachbarn werden es schon gemerkt haben: Die Baustelle ist größer und lauter geworden und außen hat sich einiges am Haus verändert. Auf dem Bild sieht man, wie das Dach der Hauptgebäudes abgerissen wird, während im Hof schon der neue Dachstuhl lagert.

Das Bild ist schon zwei Wochen alt. Inzwischen ist der Dachstuhl fertig und der Ringanker gegossen. Ab morgen wird das Dach neu gedeckt.

Es geht los!

Im inneren des Hauses erstellt der Rohbauer Wanddurchbrüche

Im inneren des Hauses erstellt der Rohbauer Wanddurchbrüche

Seit wir das Haus im September 2014 übernommen haben laufen die Planungen für den Umbau. Paralleldazu haben wir auch schon Arbeiten durchgeführt, aber solange die Planung nicht fertig ist geht das natürlich nur begrenzt.

Seit letzter Woche geben aber die Fachfirmen Vollgas: Der Rohbauer erstellt Wanddurchbrüche und ertüchtigt die Statik in den unteren Stockwerken. Gestern und heute wird das Fassadengerüst gestellt. Nächste Woche kommt der Zimmermann und zwei Wochen später der Dachdecker. Ganz schön aufregend.

Wir hoffen, dass unseren Nachbarn nicht zu stark von der Baustelle belästigt werden. Es wird nicht lange dauern, dann sind die Arbeiten im Freien abgeschlossen und es geht im Haus weiter.

Frühling !

Hiho, wir haben Frühling !

Die Tage werden wärmer und sonniger und die Welt wird definitiv wieder bunter. Im Ewaldshof war zwar die ganze Zeit nicht wirklich Winterpause, aber auch hier merkt man eine deutliche Veränderung. Dieses Jahr wird ein unglaublich spannendes werden. Im Januar hatten wir die Ferienwohnung im Südbau fertig und haben sie gebührend eingeweiht. Danach kam zwar viel Arbeit in der Villa und im Mittelbau, aber wenig, was auf den ersten Blick greifbar und sichtbar war.

Jetzt ist die Finanzierung klarer und alle Vorarbeiten sind gut im Zeitplan. Der Rohbauer ist schon im Haus und kümmert sich um Statik und neue Türen (an Stellen, wo bisher keine waren). In den nächsten Tagen wird die Villa eingerüstet und dann kümmern wir (äh, die Handwerker) uns um das Dach und die Aussenfassade.

Am 18. April harrt der nächste Putz- und Flicktag auf uns. Wenn ihr neugierig seid, guckt mal vorbei. Bis dahin hat sich viel getan und wir kommen unserer Vision ein gutes Stück näher !

Soweit erstmal von der Baustelle.

😀

Bunte Grüße

Stefan

Previous Posts Next Posts