Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FLINTA*-Orgie

28. September um 18:0029. September um 15:00

Intimität mit Vielen – luxuriöser Überfluss an Körpern, Blicken, Berührungen – ekstatischer Selbstverlust – eine Orgie…
Wer sich schon in so eine Situation gewagt hat, weiß, wie vielseitig und wenig vorhersehbar ein solches Erlebnis sein kann. Wenn es schon zu zweit nicht immer einfach ist, wie kann es dann mit  Mehreren gelingen? Welche Wünsche und Bedürfnisse, Hoffnungen und Erwartungen bringe ich mit, wie gehe ich mit ihnen um? Und wie mit denen der anderen – und mit all den Körpern?
Gemeinsam wagen wir das Experiment, einen Klassiker erotischer Phantasien zu verwirklichen – in dieser Version ganz exklusiv für alle, die sich als Frau oder Lesbe, nichtbinär, inter-, trans- oder agender identifizieren.
Vorbereitend nutzen wir Methoden aus Contact Improvisation, Bodywork und Kommunikationsübungen, um Achtsamkeit und Präsenz zu vertiefen, unsere Wahrnehmung für uns selbst und andere zu schärfen. Wir suchen unsere liebsten Inszenierungen raus und schauen was passiert, wenn wir das nachmachen: edel-lasziv und gleichzeitig gefüllt-faul sich rekeln wie bei antiken Bacchanalien? Pyjamaparty-Flaschendreh- und Kissenschlacht-Ausnahmezustände voll wildem Dry Humping aus Teeniezeiten? Wild wuchernde Geflechte aus der Welt der Pflanzen und Pilze? Metaphysisches Verschmelzen? Sportlich-pornöses Swingern? Feuchtfröhliches Übereinanderherfallen in hippiesker Summer-of-Love-Manier? Langsames Treibenlassen wie ein Schwarm in den Wogen des Meeres?

Die Workshopübungen führen zum free Flow, in dem Raum ist für Ausprobieren, Nähe, Spielerisches, Überraschendes. Für sanfthell leuchtende Lust und tiefwühlende Erfahrungen, Geheimnisvolles und Mutiges, auch ruhig Langeweile und Leere. Für die Möglichkeit sich Zurückzuziehen und wieder ins Getümmel zu schmeißen – für alles was in diesem Moment und mit diesen Menschen stattfinden möchte.

Wir wünschen uns, dass Ihr bereits am Samstagvormittag anreist und am PuFT teilnehmt. Keine Sorge, Ihr müsst nicht arbeiten, wenn Ihr keine Lust drauf habt.

Am Freitagabend liest Beata aus ihrem neuen Buch „NOT GIVING A FUCK„.

 


Durch den Abend führt Euch Beata Absalon, die schon oft in Berlin und Zürich sowohl ähnliche als auch ganz andere Veranstaltungen leitete. Mehr über Sie erfahrt Ihr auf ihrer Webseite.

Illustration von Alina Kopytsa.


Details

Beginn:
28. September um 18:00
Ende:
29. September um 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ewaldshof
Bahnhofstr. 31
61194 Niddatal-Assenheim, Hessen 61194 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Akademie Ewaldshof e. V.
E-Mail
akademie@ewaldshof.de
Veranstalter-Website anzeigen